LiJaLuJi: Der Katzenbalkon [Teil 1 – Die Montage]

LiJaLuJi: Der Katzenbalkon [Teil 1 – Die Montage]

Tja, was sollen wir sagen?

Danke Mama!

Die Mama hat nämlich zu ihrem Geburtstag immer irgendein großes Projekt, das die sich selbst schenkt. Da weiss sie wenigstens was sie bekommt und dass sie das total genial finden wird. Sowas wie „Baby“ vor 2 Jahren. (Anm.d.R.: „Baby“ ist die Digitale Spiegelreflexkamera von Canon)

Und dieses mal hat sie sich was für uns gewünscht, nämlich dass wir mal etwas mehr von der Welt sehen, als durch das offene Fenster mit dem Fliegengitternetz davor, bei dem wir uns auch immer wieder eine Bindehautentzündung geholt haben.

Die hatte sich schon letztes Jahr per Mail dafür interessiert und dann sollte sie Fotos vom Haus schicken und die Mail rutschte immer mehr nach unten. Dann war es Herbst, dann war es Winter und die Mail war ganz, ganz weit unten. Vorletzte Woche hat sie dann wieder dran gedacht und nachgeguckt und gesehen, dass der Balkon jetzt auch um fast 100 Euro günstiger war als letztes Jahr.

Mails ignorieren wird also auch noch belohnt Augen roll

Auf jeden Fall hat die Mama dann angefragt wie teuer das alles wird, Fotos hingeschickt, gemessen und beauftragt. Und heute war es soweit.

Testosteronüberschuss im Hause 3cats. 3 Männer kamen und haben an den Fenstern rumgewerkelt.

Wir Katzen haben das total locker weggesteckt. Sogar der Jinpa ist gar nicht abgehauen. Der hat während der Arbeiten sogar noch die letzten Brocken aus dem Napf weggemampft. Linus war natürlich immer dabei und mittendrin. Lucy hatte bisschen Schiss petz Und Jasper hat das auch ganz cool weggesteckt, auch wenn ihm das ein bisschen zu viel Action war. Aber der lag zeitweise ganz lässig auf dem Kratzturm. Erst als Krach gemacht wurde hat man ihn wieder nur von hinten gesehen.

Und so sah das aus:

(Achtung, Fotowarnung! Ihr wolltet Bilder, ihr bekommt Bilder. Also beschwert euch nachher nicht *aufpluster*)

Der 2. Fensterbalkon wird von aussen hochgezogen:

_the3cats_2015_03_19_0627

und am Fensterrahmen montiert – ohne zu bohren:

_the3cats_2015_03_19_0653

Noch fehlt der Boden:

_the3cats_2015_03_19_0688

Aber das merkt der Chefkater gar nicht. Der sieht nur die dicken Tauben im Baum:

_the3cats_2015_03_19_0707

Bauaufsicht Linus meldet das gleich mal:

_the3cats_2015_03_19_0663
„Ey, Du, Du hast den Boden vergessen!“

Gut, dass Linus das denen gesagt hat. Aber erst müssen die den Boden zuschneiden und den Tunnel bauen:

_the3cats_2015_03_19_0676

Nach kurzer Zeit sieht das dann so aus:

_the3cats_2015_03_19_0743

Behindicat Jinpa hatte der Mama vorher etwas Sorgen gemacht, dass der sich panisch verkriechen möchte, aber der war voll die coole Socke:

_the3cats_2015_03_19_0668

So sah das noch von oben aus. Der Tunnel fehlt:

_the3cats_2015_03_19_0638

Aber man konnte sich schon anschauen, wie der Balkon festgemacht wurde:

_the3cats_2015_03_19_0810

Einfach nur am Fensterrahmen angedockt:

_the3cats_2015_03_19_0798

Während der Tunnel und die Böden montiert wurden, musste der hyperaktive Meldekater beschäftigt werden. Dies ging am besten mit „Der Fliege“. Wir berichten in Kürze ausführlich darüber:

_the3cats_2015_03_19_0793

„Die Fliege“ – erwischt:

_the3cats_2015_03_19_0764

Linus fragte dann: „Aber wenn die fertig sind, darf ich wieder Unsinn machen, ne, Mama? Ich habe schon viele Ideen.“

_the3cats_2015_03_19_0752

Man ahnt es…

Und dann war alles fertig! 4 Stunden und 3 Männer später. Linus durfte dann auch den Stuntkater spielen und sich als erster auf den Balkon stürzen:

_the3cats_2015_03_19_0822

Die Mama ist dann nach unten gegangen, um zu gucken wie das von außen aussieht.

Ja, sieht ganz schön mächtig aus. Das wird wieder Gesprächsstoff für Wochen geben.

_the3cats_2015_03_19_0825

und so:

_the3cats_2015_03_19_0837

und so:

_the3cats_2015_03_19_0898

und so:

_the3cats_2015_03_19_0867

und so:

_the3cats_2015_03_19_0838

Cool, oder?

Und da dürfen nur wir Katzen drauf! Nicht die Mama.

Die Mama bekommt jetzt immer lustigen Besuch am anderen Fenster, wenn das zu ist:

_the3cats_2015_03_19_0982

„Der Glotzer“

Und scheue Rehe laufen hier auch rum:

_the3cats_2015_03_19_1234

Der 2 Meter lange Tunnel ist natürlich das Highlight:

_the3cats_2015_03_19_0931

Kann man auch Wildwechsel spielen:

_the3cats_2015_03_19_1128

Jasper versuchte es dann wieder auf die krumme Tour als Tunnelwächter:

_the3cats_2015_03_19_0968

Hat aber nicht so geklappt. Aber statt Hase spendierte Mama dann zur Feier des Tages Kaninchen, war genauso gut.

Lucy hatte es zwischenzeitlich schwer. Zu viel Miezestoron:

_the3cats_2015_03_19_1192

Sie trat dann lieber die Flucht an:

_the3cats_2015_03_19_1195

Wir haben es uns zwischenzeitlich auf dem frisch eingerichteten Balkon gemütlich gemacht:
_the3cats_2015_03_19_1085

Der Balkon hat die Maße 110 x 50 cm – das ist perfekt die Größe einer Stuhlauflage für Gartenmöbel. Dazu noch LED Klimbim, was von der Sonne tagsüber aufgeladen wird und nachts leuchtet, damit die Mama auch sieht was auf dem Balkon passiert.

Wir sind jetzt auf jeden Fall erstmal erledigt und müssen uns erholen von dem anstrengenden Tag:

_the3cats_2015_03_20_1296

Montiert wurde der Balkon – ohne ein einziges Loch zu bohren – von den „Katzennetzen NRW„. Gekostet hat die Mama das ihre Steuerrückzahlung – ein hohes dreistelliges Sümmchen – und wo man so einen Balkon bestellen kann, den man auch selbst montieren könnte, das seht ihr hier im Shop.

Wir werden euch in den nächsten Wochen mit weiteren Balkonfotos auf den Nerv gehen, jetzt müssen wir aber erstmal ruhen.

Träumt schön von eurem Balkon!

Linus: Mini-Catification Teil 1 [Die Hängematte am Fenster]
LiJaLuJi: Der Zuckerzwerg hat angefangen *schwör*

13 Kommentare

  1. Babs
    20 Mrz 2015

    B-e-g-e-i-s-t-e-r-t bin!!!! Supertoll ist das geworden und ich wünsche euch von Herzen, dass die Nachbarn den Rand halten!

  2. Coco und Nanju
    20 Mrz 2015

    Eine super tolle Idee und ein sinnvolles Geburtstagsgeschenk. Da haben alle etwas davon 🙂 Viel Spaß damit und liebe Grüße aus Mainz von Coco, Nanju und Frauchen

  3. Das sieht aba mal so richtig toll aus.
    Schön das ihr nun auch raus und euch mal durchlüften könnte.

    Endlich bekommen eure Nachbarn etwas geboten und das auch noch für sie gratis. Wenn nun nicht mal die Preise bei euch in der Siedlung steigen, denn ihr wertet das nun ja komplett auf *find*

    Wie cool der Jinpa war *staun* Der ist bestimmt bei den Buben einiges gewohnt und das war Erholung für ihn. *hehe*

    Wir wünschen euch noch viel viel Spaß und im Sommer viele kühle Drinks.

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    PS:
    wie ist das mit Kontrolle des Kons? Muss das mal nachgezogen werden?
    Unser Schutz von der kleinen Freiheit ist ja von Kramers. Hat Kyrell überstanden, dennoch kontrolliert Frauli immer mal ob alles noch fest sitzt (da sitzt so fest, das bekommen die NIE wieder ab *g*) und auch nach Sturm.

  4. Annette Gysin
    20 Mrz 2015

    Bin total begeistert 🙂 Die Balkone sehen wirklich toll und auch sehr schön aus. Was macht man nicht alles für die süßen Kleinen 🙂 Viel Spaß deinen vier Samtpfoten und dir mit den wunderschönen Balkonen.

  5. When the cat is away
    20 Mrz 2015

    WAHNSINN!! Ich bin schwer begeistert!

  6. Tina
    20 Mrz 2015

    Klasse, das ist ja mal eine geniale Idee. Jetzt kann das gute Wetter kommen und bleiben 🙂

  7. engelundteufel
    21 Mrz 2015

    Krassgeil das Teil 😀 Ihr seid ja echt die Starmiezen, dass ihr so einen tollen Auslauf habt 🙂 So was haben wir ja noch gar nicht gesehen 🙂 Wir sind schon voll neidisch, aber ihr habt es euch verdient 🙂 Und endlich haben wir unsere herzallerliebste Lucy mal wieder gesehen 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

  8. The Swiss Cats
    22 Mrz 2015

    Super ! Toll ! Wunderschön ! Traumhaft ! Begeistert ! Wörter fehlen uns… Viel Spass mit euren neuen Balkon ! Schnurr

  9. Christel
    23 Mrz 2015

    Das ist ja supergenial – wißt ihr überhaupt, was ihr für eine tolle Mama habt? Die könnt ihr euch mit Gold aufwiegen….
    Ganz tolle Idee, aber wir haben hier einen Balkon mit großem Blumentrog mit Katzenminze, wo wir auch buddeln dürfen…
    Christel mit Berta und Paula

  10. Elke
    25 Mrz 2015

    Also, euer Katzenbalkon ist ja große Klasse!!! Den Tunnel finde ich echt
    cool. Toll finde ich, dass die Plüschpöker den Balkon gleich so gut
    angenommen haben. Und die Einrichtung des Balkons gefällt mir auch
    sehr gut!!!
    Da hat die liebe Katzenmama aber ihr großes Herz für ihre Lieblinge
    bewiesen.
    Das letzte Foto mit den Schlafmiezen ist ja goldig. Ja, so ein Tag mit
    Handwerkern im Haus ist für alle stressig!!!
    Ich wünsche der Rasselbande ganz viel Spaß und immer gute Luft
    auf ihrem schönen Balkon.

    Liebe Grüße von
    Elke

  11. tommimh
    19 Apr 2015

    Habe ich das jetzt richtig verstanden… da muss nichts gebohrt werden, wir werden einfach am Fensterrahmen eingehängt? Haben will! Also nicht ich, aber unserer 4 Fellknäuel!

    LG Thomas

    • the3cats+1
      19 Apr 2015

      Ja, genau. Die sind aus Alu und nicht allzu schwer und die sind einfach mit ein paar dieser Schellen am Fensterrahmen festgemacht. Der Tunnel ist nur an den Balkonen festgemacht. Es wurde kein einziges Loch gebohrt, obwohl die Mama die Erlaubnis für 4 Löcher sogar eingeholt hatte. Und hält noch 😉
      *Zwinkeraugen* Linus, Jasper, Lucy & Jinpa

      • Thomas
        19 Apr 2015

        Stöbere schon durch den Shop… 😉

        LG Thomas

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das:

Diese Seite verwendet Kekse äh Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du Dich automatisch damit einverstanden. weitere Informationen

Was sind Cookies? Cookies sind generell kurze Textinformationen, die Webserver im Browser speichern und später wieder abrufen können. Webanbieter nutzen Cookies für vielerlei Funktionen, von spezifischen Einstellungen für Webseiten bis hin zum Verfolgen Ihres Surfverhaltens. Cookies können unterschiedlich lang im Browser gespeichert bleiben. Davon unabhängig bietet jeder Browser die Möglichkeit, sich die Cookies anzeigen zu lassen, einige oder alle zu löschen oder das Speichern von Cookies ganz zu blockieren. Es gibt viele Mythen über Cookies. Um damit aufzuräumen, schaffen wir Klarheit: Was Cookies nicht sind: * Cookies sind keine Viren, und können auch keine Schadsoftware auf dem Computer installieren. Sie sind nur kurze Texte, die zwischen Webserver und Browser ausgetauscht werden. * Cookies sind nicht für das Öffnen von Pop-up-Fenstern zuständig. Ein Cookie kann jedoch die Information speichern, dass ein Pop-up-Fenster bereits angezeigt wurde, so dass es nicht mehr erscheint. * Cookies werden nicht zum Versenden von Spam verwendet. * Cookies werden nicht ausschließlich für Werbezwecke eingesetzt. (Quelle: https://www.verbraucher-sicher-online.de/artikel/cookies-kruemel-moechte-keks-haben-teil-1)

Schließen