LiJaLu: Was passiert wenn die Menschen die Erde verlassen wisst ihr…

…aber wisst ihr auch was passiert, wenn ihr uns einmal verlassen müsst?

Das hat Frauchen heute wie mit einer Keule vor den Kopf getroffen. Da liest die so locker flockig im Bloggergeschehen rum, hatte ja gestern dank Christina den tollen „Fellpopo“ Blog von Carmen entdeckt und sich den gleich mal geschnappt und rumgeschnüffelt und viel Tolles entdeckt. Und heute kam dann auch gleich ein neuer Beitrag und da stand drin… ach, lest es am besten selbst und schaut ob es Euch auch mit der Keule trifft: Winterschlaf oder was?

Na? Hattet ihr auch so einen Aha-Effekt?

Nun, Frauchen hat heute den ganzen Tag rumgetippert um Euch ein ganz tolles Dokument zur Verfügung zu stellen. Das findet ihr jetzt links unter den „ultrawichtigen Seiten“ in „LiJaLu: Haustier Notfall-Steckbrief“

 

Jasper: Wie doof sieht das denn aus?
Linus: Ich bin eine "Kamikatze"! Nein, kein Bruchpilot!

7 Kommentare

  1. Christina
    27 Nov 2012

    Das ist so eine tolle Idee, Silke – ich habe mir gleich den Notfall-Steckbrief heruntergeladen! Danke schön dafür.
    Oft denke ich, was wohl wird, wenn uns was passiert… aber ich wüsste niemanden, der unsere 3 Grazien einfach so übernehmen würde. Mit diesem Dokument könnte ihnen ein Umzug wenigstens mit ihren Gewohnheiten versüßt werden… Den Notruf Haustier112 finde ich auch klasse – da werde ich uns anmelden – und natürlich Carmen angeben! 😉

    Liebe Grüße von Christina

    • the3cats
      28 Nov 2012

      Danke für das Feedback, liebe Christina! Wir stellen nochmal eine neue Version online, wurden doch ein paar Dinge vergessen. Das sind natürlich immer Situationen, an die man gar nicht denken möchte. Ich habe beim recherchieren zu dem Thema auch noch diesen Beitrag in einem Forum gefunden und da läuft es mir einfach kalt den Rücken runter: http://www.polar-chat.de/topic_66971.html
      Das möchte ich um alles in der Welt vermeiden. Ich habe mich auch sofort angemeldet bei Haustier112 🙂

      • Fellpopos-Darmstadt
        28 Nov 2012

        Huhu zusammen, solche Fälle haben wir leider auch immer wieder im Tierheim. Die Halter verunfallen, kommen unerwartet in Pflegeheime etc. Ein besonders erschütternder Fall war Murphy (http://www.fellpopos-darmstadt.de/Aeltere-Beitraege/Murphy-Kater-mit-Tischkultur/1,000000901455,8,1). Offenbar war er mehrere Tage in der Wohnung des verstorbenen Halters vergessen worden bis man sich erinnerte, dass der Verstorbene ja einen Kater hatte… Nur Gott weiß, wie der Kater das so lange überlebt hat. Selbst danach war er aber noch nicht in Sicherheit, weil er sich strikt weigerte, regelmäßig zu fressen. Nur durch einen sehr glücklichen Zufall kam eine Pflegerin dahinter… Es gibt leider zahlreiche Beispiele, in denen die Tiere tatsächlich verstorben sind und auch im Tierheim kommen wir nicht immer dahinter, was genau das Tier zum Leben braucht – im wahrsten Sinne des Wortes….

  2. engelundteufel
    27 Nov 2012

    Das machen unsere Dosies jetzt auch 😀

    • the3cats
      28 Nov 2012

      Aber sowas von! Schliesslich soll es Euch an nichts fehlen! Niemals!
      *Zwinkeraugen* LiJaLu

  3. Fellpopos-Darmstadt
    28 Nov 2012

    Huhu, super, dass du das direkt eingebaut hast und den Steckbrief fiinde ich auch klasse. Toll, dass ich eine Anregung geben konnte. 🙂 Liebe Grüße

    • the3cats
      28 Nov 2012

      Willkommen auch bei uns, Carmen! 🙂
      Den Steckbrief habe ich nochmal überarbeitet, ich hatte noch 2-3 Sachen vergessen (Aktivität, Pflege, Katzenstreu) und werde den später hochladen. Ausserdem gibt es demnächst noch eine Hundeversion. Und mit Anregungen immer her, bitte! LG Silke

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das: