LiJaLuJi: Neues Jahr und Danke und so

LiJaLuJi: Neues Jahr und Danke und so

Tjaaa, da wundert ihr euch, oder?

Der Januar ist fast rum, „frohes neues Jahr“ habt ihr schon zum Abwinken gehört und gedacht ihr hättet es schon überstanden, da kommen die Grauen, die Rote und der Wackler und ziehen euch wieder rein in die Feiertagsspirale.

Ihr kennt das.

Wir wollen uns nämlich noch unbedingt für die lieben Weihnachts- und Neujahrswünsche bedanken. Es hat uns sehr gefreut, Post von den Jungs vom Schnurrblog zu bekommen. Von den _the3cats_2015_01_18_8136Teufeln und dem Engel, der eigentlich gar kein Engel ist wie Lucy findet, die Fine ist viel mehr Engel. Den Stoppelhopsern, die zum Glück der Bloggerwelt erhalten bleiben, der Moni von Facebook, die auch noch selbstgestrickte Pfötchen für die Mama beigelegt hat über welche die Mama voll entzückt war, weil es ihre Lieblingsfarbkombination ist, die sie auch im Wohnzimmer verewigt hat – türkis/braun. Von den Fellindianern haben wir liebe Grüße bekommen und von Mimi und Betty.

Dankeschön dafür!

Wir haben uns etwas rar gemacht *zugeb* Die Mama hatte das auch alles ganz anders geplant, die wollte eigentlich auch noch Grüße rausschicken, hat das dann aber total verbaselt. Dann dachte sie, dass man das ja auch als Neujahrsgrüße geschickt verpacken kann und dann kam wieder alles anders.

Das hat sicher einerseits mit dem neuen Einführungskurs zum Thema BARFen bei Katzvard zu tun, zum anderen hat das Humpelstilzchen uns hier echte Sorgen bereitet mit seinem ersten epileptischen Anfall. Und hatte auch vorher vermutlich schon einen gehabt. Ist jetzt soweit alles gecheckt und geguckt. Mama hat alle Vorsichtsmassnahmen getroffen, dass das möglichst nicht wieder passiert. Die starken Medis möchte der Doc ihm erstmal nicht geben und bis jetzt ist noch nichts wieder passiert *mit Pfote 3x auf Holz tupf*

Dafür haben wir jetzt eine Kittycam, worüber uns die Mama beobachten kann – von überall her, gibt sogar eine Handy-App – und die kann uns sogar suchen und verfolgen, die bewegt sich nämlich um 360° und rauf und runter und so. Voll die Mama Snowden *find*

Was uns aber dagegen echt voll toll gefallen hat ist unser neuer Brunnen, da maunzen wir euch aber nochmal einen extra Artikel drüber, die Töpferei Schwarz müssen wir euch nämlich im Detail vorstellen. Das ist unser (dritter) Keramikbrunnen, unser Weihnachtsgeschenk von Mama:
_the3cats_2015_01_18_8119

Mit Beleuchtung und Kabelmaus *angeb*

Den Jahresrückblick schenken wir uns mal und die Vorschau auf 2015 auch. Wird wieder einiges von uns zu lesen geben und wir haben viele spannende neue Projekte geplant. Ihr kennt das.

Jasper: Ri-Ra-Raspel! [Lebertrick in der Rohfütterung]
Jasper: Die etwas andere Hühnerbrühe für kränkelnde Katzen – „Bone Broth“

2 Kommentare

  1. engelundteufel
    27 Jan 2015

    Hallo ihr Lieben,
    das ist ja nicht schön mit Jinpa – wir drücken auf jeden Fall alle Pfötchen und Daumen, dass es nicht wieder passiert.
    Und ihr steht jetzt voll unter Beobachtung? Das geht ja gar nicht! Ist Überwachung nicht verboten? Das müsst ihr unbedingt vom Miezanwalt abchecken lassen *empfehl*
    Der Trinkbrunnen sieht ja echt klasse aus – auf den Bericht sind wir gespannt 🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

    PS: Liebste Lucy,
    warum meinst du, dass ich kein Engel bin? Tief in deinem schnuckeligen Bubuherzi weisst du doch auch, dass ich ein Engel und zwar dein Engel bin 😀
    Fine kannst ja trotzdem als Engel einsortieren, was ich natürlich nur zu 10% teilen kann.
    Aber Hauptsache ist, dass du mich magst und zwar ganz doll 🙂 <3
    Ich mag dich nämlich auch ganz doll, meine Lady in red 🙂
    Umschmuser Engel

  2. The Swiss Cats
    29 Jan 2015

    Euer neuer Brunnen ist super ! Wir lieben die Pfötchen und das kleine Maus ! Schnurren

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das: