Lucy: RÅGRUND wohnt jetzt auch hier – “Der Futterdome” [Teil 2]

Lucy: RÅGRUND wohnt jetzt auch hier – “Der Futterdome” [Teil 2]

Was ein aufregender Tag!

Frauchen kam heute vollbeladen rein. Großer Styroporkarton, kleine Ikeatasche. Ein Lächeln auf dem Gesicht. „Gilt das uns?“ fragten wir uns mißtrauisch? Was hat die vor? Und dann erzählte sie dass morgen ein Feiertag ist und dieser „Tag der Deutschen Einheit“ heißt und wir ab morgen spätestens beweisen müssen, daß wir auch eine Einheit seien. *Vogel zeig*

Irgendwann ist die aber wieder normal geworden und hat angefangen auszupacken. Erst der Styroporkarton. Der Herr im dunkelgrauen Anzug (kurz: „Das Grauen“) wußte natürlich sofort wieder was Sache ist. Frauchen hat sich nämlich extra auf dem Rückweg von der Arbeit noch 30 Minuten quer durch Düsseldorf gekämpft um ihm seine Ninchenherzen zu besorgen, die er schon so lange nicht mehr hatte. Er wußte es:

_the3cats_2013_10_02_3897

Er hat dann auch nicht locker gelassen, bis Frauchen ihm welche aufgetaut hat. Eine Maus gab es diesmal auch zum Testen, nachdem das mit den kleinen Springern so gut geklappt hatte. Er hat mit ihr geschmust (die muss aber erst langsam auftauen bevor wir mehr sagen können):

_the3cats_2013_10_02_3924

Vielleicht waren das auch nur Reanimationsrituale.

Und dann packte Frauchen das Highlight des heutigen Abends aus: RÅGRUND.

RÅGRUND ist ein Toilettenpapierhalter. Jepp. Richtig gehört. Aber was für andere ein Toilettenpapierhalter ist kann in der Anderswelt schon etwas ganz anderes sein. Eine Futterdomestation. Ihr erinnert euch an die tolle Idee von Frauchen? „Erlebnis Rohfütterung – Der Futterdome„?

Und so sieht das zusammengebaut aus:

_the3cats_2013_10_02_4006

Jasper hatte eine intensive Zweierbeziehung mit sich und seinem Ninchenherz:

_the3cats_2013_10_02_3955

Deswegen konnte ich an der Stange alles geben:

Ich mag ja gar kein Rohfleisch, aber Frauchen hatte den obersten Dome mit Thrives aufgefüllt.

Und unser neuer Wackelkandidat hat Frauchen seeehr stolz gemacht. Fand Jasper jetzt nicht so toll:

_the3cats_2013_10_02_4031

LiJaJi: Das sind doch noch Babys, Mama!
Jinpa: Ich glaube ich bin angekommen

5 Kommentare

  1. Oha … Lucy an der Stange oO … na hör mal: is das nicht noch’n bissl früh ? So was darf doch erst nach 22 Uhr ausgestrahlt werden 😛

  2. Emma
    4 Okt 2013

    Schlauer Jinpa, klein geschnippeltes Fleisch ist ja auch was für Omis und Opis (wie die olle Tante Hexe) *sicherbin*

    Und überhaupt, wo ist denn der Linus. Durfte der etwa nicht mitspielen und musste verhungern?! *strengguck*

  3. engelundteufel
    4 Okt 2013

    Hey Lucy,
    ich bin begeistert, wie du das da an der Stange machst 😀 Sieht echt gut aus 🙂 Nun habt ihr ja noch einen Rohfleischfresser im Haus 😀 Noch mehr teilen 😉
    Schnurrer Engel und Teufel

  4. Babs
    26 Feb 2014

    Uuuuiiiihhh, ein Dom *staunergriffen*

    Lucy, du kleine Stangenkönigin, magst du bitte das Frauchen mal fragen, wo sie in D’dorf die Ninchenherzen für „Das Grauen“ 😀 ergattert hat?

    Damit könnte man mir nämlich ganz sicher einen Gefallen tun…

    ….maunzt das FitzeFatz

    • the3cats+1
      26 Feb 2014

      Aber klaro! Wenn einer dem großen Grauen alles wegkauft und den ärgert bin ich dabei! *sing* Da sinmer dabei das is priiima… *schunkel* Ach so, die Herzen, da war ja was… Ninchenherzen in D’dorf
      Muss man aber wohl auch zum Abholen bestellen als wenn man sich das liefern lässt, also 7kg min – das ist ein bissl blöd. Dafür gibt’s dann aber 10% Rabatt.
      *Zwinkeraugen* Lucy

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das:

Diese Seite verwendet Kekse äh Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du Dich automatisch damit einverstanden. weitere Informationen

Was sind Cookies? Cookies sind generell kurze Textinformationen, die Webserver im Browser speichern und später wieder abrufen können. Webanbieter nutzen Cookies für vielerlei Funktionen, von spezifischen Einstellungen für Webseiten bis hin zum Verfolgen Ihres Surfverhaltens. Cookies können unterschiedlich lang im Browser gespeichert bleiben. Davon unabhängig bietet jeder Browser die Möglichkeit, sich die Cookies anzeigen zu lassen, einige oder alle zu löschen oder das Speichern von Cookies ganz zu blockieren. Es gibt viele Mythen über Cookies. Um damit aufzuräumen, schaffen wir Klarheit: Was Cookies nicht sind: * Cookies sind keine Viren, und können auch keine Schadsoftware auf dem Computer installieren. Sie sind nur kurze Texte, die zwischen Webserver und Browser ausgetauscht werden. * Cookies sind nicht für das Öffnen von Pop-up-Fenstern zuständig. Ein Cookie kann jedoch die Information speichern, dass ein Pop-up-Fenster bereits angezeigt wurde, so dass es nicht mehr erscheint. * Cookies werden nicht zum Versenden von Spam verwendet. * Cookies werden nicht ausschließlich für Werbezwecke eingesetzt. (Quelle: https://www.verbraucher-sicher-online.de/artikel/cookies-kruemel-moechte-keks-haben-teil-1)

Schließen