Linus: Flieg, Fliege, flieg!

Linus: Flieg, Fliege, flieg!

„Flieg hoch meine kleine Freundin“ – damit das spannender ist für mich Dich zu kriegen…

Frauchen hatte ja wieder Nachschub an Heuschrecken bestellt, bei einem Reptilienshop diesmal, welche die Futtertiere auch selber züchten und die für die Heuschrecken auch artgerechte Ernährung anbieten. Dort hat sie dann gesehen – oder besser hat die Anika sie darauf aufmerksam gemacht – daß es dort auch flugfähige Fliegen gibt. Frauchen ist in irgendeiner anderen Kategorie gelandet und da wurden nur die flugunfähigen angezeigt.

Und weil Frauchen uns armen Wohnungskatzen immer besonders viel Unterhaltung gönnen möchte hat sie für uns fliegende Fliegen mitbestellt. Hier ist nämlich Hurricanewarnung angesagt, wenn der JaliLucane auf die Zimmer hereinbricht. Und da macht auch Lucy mit. Die ist sogar manchmal abends die erste, die die Motten hier fängt, die Frauchen extra für uns ins Zimmer lässt. Die hat schon voll die Technik raus. Erst maunzt der Jasper wie verrückt, daß da eine Motte ist. „Mottenalarm, Mottenalarm“ Dann geht Frauchen zum Fenster, was natürlich zu ist, wenn Licht im Zimmer ist, wartet bis die Motte nach oben zum Kippfensterspalt gewandert ist, macht dann das Fenster auf, die Motte fliegt ins Zimmer, Fenster wieder zu. Frauchen geht in Deckung und guckt zu wie wir ohne Rücksicht auf Verluste durch das Zimmer rasen. Da wird von der Couch in die Luft gesprungen, unsanft gelandet, wild durch die Gegend gerast und gesprungen – wäre das auf einem Balkon ohne Katzenschutznetz, wären wir schon etliche Male vom Balkon geflogen. Hat schon was von Kamikatze.

Bei Fliegen ist das ähnlich, die finden aber auch einfach so den Weg zu uns. Entweder durchs Fenster oder in Kartons. Und da geht die Post fast genauso ab, nur fliegen die meist von einem Fenster zum nächsten und da kann besonders ich als ADHS-Kater mit besonders schnellen Bewegungen punkten. Frauchen sagt immer, daß ich nicht die Schallmauer dabei durchbreche, ist alles.

Und so fanden wie schon erwähnt 100 flugfähige Goldfliegen ihren Weg zu uns:

_the3cats_2013_07_20_8297

So sah das dann 4 Tage lang an den Fenstern des Hauses the3cats aus:

_the3cats_2013_07_20_8314

Die Nachbarn haben sich bestimmt schon gewundert was hier verrottet, daß so viele Fliegen bei uns unterwegs sind 😉

_the3cats_2013_07_20_8313

Die konnten uns auf jeden Fall eine ganze Zeit beim Fensterballett bewundern:

_the3cats_2013_07_20_8370

Komm her Du!

_the3cats_2013_07_20_8428

Und auch im Zwiegespräch. „Hey Du, wann fliegst Du wieder?“
Untertitel „Das Zen des Fliegenfangens“:

_the3cats_2013_07_20_8349

Bei Jasper sieht das Zen des Fliegenfangens etwas anders aus:

_the3cats_2013_07_20_8465

Dafür sieht er aber dabei ziemlich zenmäßig aus wie ich finde:

_the3cats_2013_07_20_8415

Hält aber nie lange an.
Und dieses wollen wir Euch nicht vorenthalten. Das ist die Metamorphose von Zen zu Fun:

_the3cats_2013_07_20_8416

Ob er die mit der „Ich will doch nur spielen“ Pose überzeugen kann?

Und das hier wollte Frauchen unbedingt drin haben, das „Zen des Marktschreiens“ – wenn die hier rumfliegen und ich „am Boden bin“, bin ich nämlich am Dauerschnattern:

_the3cats_2013_07_20_8337

Frauchen sagt übrigens, daß es ihr lieber ist wenn wir die „sauberen“ Fliegen fangen und nicht eine, die vorher werweißwo gesessen hat und wird die jetzt öfter mal für uns bestellen.

LiJaLu: Hitzefrei
Lucy: Ich habe was, was ihr nicht habt!

8 Kommentare

  1. Maunzdorfener Kurier
    21 Jul 2013

    uuuiiiiii – die mama sagt sie will euch mal ausleihen … wir hatten hier nämlich auch schon 2mal die fenster gestrichen voll mit fliegen … aber uns interessiert das nicht die bohne. und die mama hat die dann selber gejagt *hihi*

    • the3cats
      25 Jul 2013

      Unsere Mama meint hier müsste eigentlich eine Sirene ertönen als Warnung für tieffliegende Kater. Lucy fängt zwar auch welche, aber die hat nicht so eine ausgefeilte Technik.
      Wir Kater sollten uns echt selbständig machen „Schädlingsbekämpfung Katz – helfen schnell und kompetent“

  2. engelundteufel
    24 Jul 2013

    Eh krass – Fliegen bestellt 😀 Und schmecken die anders? Aber da ging es bei euch ja ordentlich ab – hier würden vor allem die Schwatten drauf abfahren, die kriegen immer beide gleichen einen Herzkasper, wenn die ein Flatterviech sehen 😀
    Schnurrer Engel

    • the3cats
      25 Jul 2013

      Ist hier auch so. Speedy Linus und *Patsch* Jasper drehen voll auf und da geht die Post ab. War voll cool! Leider leben die nicht lange. Also sowohl in der Box als auch ausserhalb :mrgreen:
      Müsst ihr auch mal testen. Gibt’s im Reptilienladen 😉

      • engelundteufel
        26 Jul 2013

        Da müssen wir aber noch Überzeugungsarbeit bei den Felllosen leisten 😉

  3. Liekie
    29 Jul 2013

    Ehhhm… hast du alle Fliegen auf einmal rausgelassen????

    • the3cats
      31 Jul 2013

      Neee, da waren 100 drin, ich habe 4 Tage lang morgens und abends so 10 Stück rausgelassen. Viele haben es auch nicht geschafft, einige sind durchs Fenster davon, aber die meisten haben sie auch gefangen. Die sind hier verrückt nach allem was fliegen kann 🙂 Vögel dürfte ich hier auf jeden Fall nicht anschaffen…

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das: