Jasper & Linus: Ohne Worte [Hypnose]

Jasper & Linus: Ohne Worte [Hypnose]

the3cats_2013_05_20_6692

the3cats_2013_05_20_6700

Jasper & Linus: Kater-TV 10-12 Uhr: Die Taube
Linus & Jasper: Das sind nicht wir!

9 Kommentare

  1. Maunzdorfener Kurier
    21 Mai 2013

    Waaaaaaahhhhhhhhhhhh ❤ ❤ ❤
    Alle meine Möhrchen sind dein! ❤

    • the3cats
      29 Mai 2013

      Bin wieder normal, aber Möhrchen war’n lecker *rülps*

  2. Christina
    22 Mai 2013

    Hihi… Verrat mir doch bitte, wie das geht mit der Hypnose… Ich würde hier auch gern ein Katerchen schlafen legen. 😉

    Liebe Grüße von Christina

    • the3cats
      29 Mai 2013

      Aaaalso
      1) man hängt ein Stück Fleisch an einen Faden und lässt das ganz lange vor den Kateraugen hin und her baumeln
      2) Wenn das Fleisch gegessen wurde erneuert man es
      3) der Kater ist vollgemampft und kann nur noch auf dem Rücken liegen damit nichts auf den Bauch drückt und das einzige was sich bewegen kann sind die Augen
      *erklär*

  3. *huch* 😯

    Ist er wieder im Normalmodus oder hoppelt noch er durch die Gegend?

    Stumper
    Felix, Shadow und Ernie

    • the3cats
      29 Mai 2013

      nee, bin wieder normal 😉 Möhrchen auf Dauer waren dann irgendwann langweilig…

  4. engelundteufel
    25 Mai 2013

    😆 Dein Name ist Hase und du weiß von nix, oder? 😀 Aber einen schönen Flokati-Bauch hast du 😀 Fine haben wir die Foddos nicht gezeigt, die sabbert sonst wieder 😉
    Schnurrer Engel und Teufel

    • the3cats
      29 Mai 2013

      Die Fine hätte mal rüberkommen und ein bisschen in meinem Bauchflokati wühlen können *lieb guck*

      • engelundteufel
        4 Jun 2013

        Das hätte ihr echt gefallen, da hätte sie glatt ihren Rocker drüber vergessen 😀

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das:

Diese Seite verwendet Kekse äh Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du Dich automatisch damit einverstanden. weitere Informationen

Was sind Cookies? Cookies sind generell kurze Textinformationen, die Webserver im Browser speichern und später wieder abrufen können. Webanbieter nutzen Cookies für vielerlei Funktionen, von spezifischen Einstellungen für Webseiten bis hin zum Verfolgen Ihres Surfverhaltens. Cookies können unterschiedlich lang im Browser gespeichert bleiben. Davon unabhängig bietet jeder Browser die Möglichkeit, sich die Cookies anzeigen zu lassen, einige oder alle zu löschen oder das Speichern von Cookies ganz zu blockieren. Es gibt viele Mythen über Cookies. Um damit aufzuräumen, schaffen wir Klarheit: Was Cookies nicht sind: * Cookies sind keine Viren, und können auch keine Schadsoftware auf dem Computer installieren. Sie sind nur kurze Texte, die zwischen Webserver und Browser ausgetauscht werden. * Cookies sind nicht für das Öffnen von Pop-up-Fenstern zuständig. Ein Cookie kann jedoch die Information speichern, dass ein Pop-up-Fenster bereits angezeigt wurde, so dass es nicht mehr erscheint. * Cookies werden nicht zum Versenden von Spam verwendet. * Cookies werden nicht ausschließlich für Werbezwecke eingesetzt. (Quelle: https://www.verbraucher-sicher-online.de/artikel/cookies-kruemel-moechte-keks-haben-teil-1)

Schließen