Linus: Fleischtag! Aber was soll denn das Kräuterzeugs hier?

Linus: Fleischtag! Aber was soll denn das Kräuterzeugs hier?

Bei uns war heute endlich mal wieder Fleischtag. Die Portionen vom letzten Fleischtag sind vorgestern zuende gegangen, aber Frauchen hatte ja schon für Nachschub gesorgt. Ihr erinnert Euch an die „Pu-Brust“ Aktion? Und Pu-Brust gab es heute dann. Natürlich fällt auch immer genug für uns ab:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

(Weiter, Jasper! Du schaffst das! Wenn Du das ganz aufisst bekommst Du von mir noch einen Katzenmilch-Cocktail!)

Hat er natürlich nicht geschafft, der Angeber. Und irgendwann waren zumindest 1,8 kg PU-Brust zugeschnitten und im Dörrex zur Trocknung aufgereiht:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Und hier seht ihr auch schon das Buch. „Katzen gesund ernähren“. Weil Frauchen nämlich findet, daß Fleisch ganz schön teuer ist und das immer eine Heidenschnibbelei ist will sie ab sofort unsere Ernährung umstellen.

Mich hat sie solange im Schrank eingesperrt:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Ich armer, armer Kater!

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Was machst’n Du da? Kann ich wieder raus?

Und dann sah ich mit Entsetzen was Frauchen dabei war zu tun. Kräuter, Unmengen von Kräutern:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Und irgendwann hat sie was in den Ofen getan und 20 Minuten später wieder rausgenommen. In der Zwischenzeit hat die noch Wildkräutersalat gewaschen und gefühlt ein halbes Stück Peccorino darübergehobelt und dann war es fertig. Unser Abendessen! Vegetarisch! Ganz ohne Fleisch!

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Neee, natürlich alles nur April-Spaß. Die Rezepte sind übrigens aus der neuen „Slowly Veggie!“ die wirklich toll ist und die Kräuterscones sind schnell gemacht und sollen lecker schmecken, sagt Frauchen. Wir kriegen natürlich weiterhin Fleisch und ich wurde auch nicht eingesperrt, ich bin da natürlich sofort von selbst reingekrabbelt. Schönen 1. April noch.

PS: Den „Vegetarisches Essen für Katzen“-Scherz wollte Frauchen erst weiter ausbauen, dachte sich dann aber daß es nachher Leute gibt die das ernst nehmen… Die soll es ja tatsächlich geben… *schauder*

Linus: Baby ist zurück!
Linus: Frauchen hat das Tierheim vollgestunken...

6 Kommentare

  1. giftigeblonde
    2 Apr 2013

    Es gibt genug Leute die ihre Tiere vegetarisch ernähren wollen.
    Ich nicht, weil ihr lieben Katzis seid Raubtiere, da erschließt sich mir nicht warum ich euch das Fleisch wegnehmen sollte…niemals nie!

  2. engelundteufel
    3 Apr 2013

    Na Katz sei dank – wir hatten schon gedacht, wir müssten den Miezanwalt einschalten 😆
    Vegi-Futter für uns Raubtiere geht ja auch gar nicht – bäh, das sollen die Dosies fressen und dann ist gut 🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

    • the3cats
      4 Apr 2013

      Ja, war auch besser so, daß wir das nicht weiter ausgebaut haben, nachdem wir hinterher gesehen haben auf was die Leute so als Aprilscherz reingefallen sind :mrgreen:
      *Zwinkeraugen* Linus (Raubtier von Geburt an, verkumpelt mit Jasper, auch Raubtier von Geburt an und beide geduldet von Lucy, Raubtier auf der Erbse, vermutlich nicht von Geburt an)

  3. Na das wäre ja was gewesen. Aber euer Frauchen ist ganz schön frech sich solch einen Scherz mit euch zu erlauben *find* Das Leute das ernst nehmen könnten …. hmmm, gibt ja auch so ne komische Tier-Organisation(die Dosinchen aus Gründen gar nicht mag) die auch meinen das Hund/Katz vegan ernährt werden kann *tzzz*

    Stumper
    Felix, Shadow und Ernie

    • the3cats
      7 Apr 2013

      Wir fanden das auch ganz schön frech. Und mit dem komischen Futter was Du meinst haben wir mal angefragt ob das überhaupt zulässig ist. Das geht ja gar nicht.
      *Zwinkeraugen* Linus

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das: