Jasper: Beute vom Fleischtag

Jasper: Beute vom Fleischtag

Wir müssen Euch doch noch das Ergebnis von unserem Fleischtag präsentieren, wo gut 1.6 kilo Putenwabbelfleisch in harte Sticks umgewandelt wurden.

 

 

the3cats_2013_02_18_0165

Wie kommt man da denn dran?

the3cats_2013_02_18_0161

So vielleicht?

Das ist schon 3 Tage her und wir finden die immer noch super. Momentan sind die neben den gefriergetrockneten Snacks unsere absoluten Favoriten. Frauchen hat gerade ganz schön geschmunzelt, als ich schnurrend vor dem ganzen Beutel auf der Couch saß und mit ihm geschmust und ihm Köpfchen gegeben habe. Sie fragte mich dann ob sie der Lucy auch einfach ein paar Sticks umbinden soll, damit ich mal mit der schmuse. Nääähhh…

Linus: Jobs for Cats: Heute: Krankenpfleger
Jasper: Frauchen und ich haben gesenft

4 Kommentare

  1. engelundteufel
    24 Feb 2013

    Hallo Jasper,
    ist ja auch gemein – erst macht eure Mama den Deckel auf die frischen Putenstrippse und dann stopft sie die gedörchten Dinger in die Tüte 🙄 Ach nee wie gemein 😡 Richtig so, reiß auf die Tüte 🙂 Aber der Lucy die Dinger um den Hals zu binden, ist auch ne gemeine Sache – sollst du etwa Ratschen in die Gusche bekommen? 🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

    • the3cats
      25 Feb 2013

      Neee, wenn es um Futter geht sind Lucy und ich ja sehr friedlich. Lucy mit Sticks fände ich jetzt schon sehr attraktiv… Wäre aber nur von kurzer Dauer :mrgreen: Die Tüte wird immer im Schrank versteckt. Tüten an sich sind ja für mich kein Problem, ich bin da so schmerzlos wie Mümi 😉 *Zwinkeraugen* Jasper

  2. *hihi*

    Dann hast du die Lucy zum Anbeißen gerne 🙄

    Die sind selbst gemacht? Wie macht euer Frauli das *dooffrag*

    Stumper
    Felix, Shadow & Ernie

    • the3cats
      28 Feb 2013

      Schaut mal links bei den „ultrawichtigen Seiten“. Da gibt es eine Seite „Leckerchen selbstgemacht“ da steht alles beschrieben 🙂
      *Zwinkeraugen* Jasper

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das: