LiJaLu: Pampe statt Soße

LiJaLu: Pampe statt Soße

Frauchen macht auch immer was mit uns. Ob das so richtig ist? Die ist doch gegen Tierversuche.

Da hat die bei der Bonnie letztens so eine tolle Anleitung gefunden, wie man Gelee selbermachen kann um das Futter zu pimpen. Gelee finden wir total genial und schlecken das immer als Erstes weg. Frauchen dachte sich schon vor 3 Wochen als sie das zum ersten Mal gelesen hatte, daß das auch total genial wäre um die Supplemente unterzujubeln und um überhaupt alles in uns reinzumogeln. Wenn wir das nämlich lecker finden würden, dann könnte sie uns ja quasi auch Pappe anbieten, das Gelee drübermachen und wir würden das aufmampfen.

So war der Plan.

Die Realität sieht ein bisschen anders aus.

Frauchen hat dann vor einer Woche einen neuen Beitrag von Bonnie gelesen und da war es kein Gelee aus ausgekochten Knochen mehr sondern Soße. Soße ist auch toll und viel weniger aufwändig (dachte Frauchen).

Also Hühnerfleisch totkochen und dann pürieren. Das war eigentlich das Rezept. Frauchen dachte sie sei clever (ist sie aber nicht) und wollte dazu den neuen Schnellkochtopf ausprobieren, den sie sich geholt hat. Der hatte ja schon überzeugt indem er Linsen anstatt in 45 Minuten in nur 7 Minuten gekocht hat. Nun….

Frauchen hat also das Fleisch in den Topf getan und das für 8 Minuten angestellt.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Wir haben natürlich alles kontrolliert. Roch ja schon gut. Und weil Frauchen sich dachte, daß das noch recht flüssig sein wird, weil ja kein Wasser wirklich verkocht, hat sie die Flohsamen gemörsert. War auch ne blöde Idee. Und zur Krönung hat sie schon mal die Katzenminze rausgestellt, die wollte sie als i-Tüpfelchen mit in die Soße äh Pampe geben.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Irgendwann später, als die Flohsamen zum Andicken schon längst drin waren, bemerkte Frauchen dann auch endlich mal, daß immer von „Flohsamenschalen“ die Rede ist und nicht von ganzen Samen. Und die hätten auch eher in die Gewürzmühle gemusst und nicht in den Mörser. Ist also natürlich nichts geworden mit dem Andicken…

Und die Katzenminze haben wir auch nicht wirklich rausgeschmeckt.

Frauchen hat uns das dann in Schälchen getan, haben wir auch über den Tag verteilt weggeschlabbert – ist ja auch nicht verkehrt, die ist ja immer total neurotisch so viel Wasser wie möglich in uns hineinzubekommen, war auch nicht schlecht, und den Rest hat sie erstmal in den Kühlschrank gepackt. Heute hat die sich das Gebräu dann nochmal vorgenommen und einfach etwas von dem TC Premix Supplement daruntergerührt, da sind echte Flohsamenschalen drin und damit ist das auch wirklich etwas eingedickt.

Das hat sie dann in Eiswürfelbehälter gefüllt und meinte daß sie jetzt wenigstens ein gesundes Nass für uns hat, immer noch besser als Wasser.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Und demnächst wird sie das mit dem Gelee mal probieren und vorher gucken ob der Schnellkochtopf dafür überhaupt geeignet ist. Clever, Frauchen!

Anonym: Von Butterblumen und Eichhörnchen
Jasper: ZEN Garten und Lehrmeister

2 Kommentare

  1. engelundteufel
    20 Jan 2013

    LiJaLu manchmal seid ihr echt nicht zu beneiden – ihr seid echt Versuchskatzen 🙄 Die Dosies haben doch immer komische Ideen oder? 😀 Na wir sind dann mal auf das Gelee gespannt 😆
    Schnurrer Engel und Teufel

    • the3cats
      21 Jan 2013

      wir auch! 🙄 Die versteht nicht daß wir einfach nur Fleisch wollen… (Stimme von Gollum:) Meeeeinnn Fleeeeiiisch!
      Ansonsten fangen wir hier auch an zu singen wie Rainald Grebe: http://www.gelee.de *Zwinkeraugen* LiJaLu

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das: