Jasper: Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein?

Jasper: Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein?

So, da hat die Sylvia von der Rasselbande unser Frauchen aber ganz schön angefixt. Hat ihr von einem neuen Futter erzählt. „Feringa“ heisst das – so ähnlich wie die komischen geldgierigen Star-Trek-Hobbits mit den großen Ohren. Wir hoffen aber mal daß der Hersteller anders ist und das Produkt hält, was es verspricht. (siehe Update unten!) Frauchen also auch bei Zooplus bestellt, da Lucy hier die „Leidtragende“ ist was die Umstellung auf rohes Futter angeht – wir Kater sind mittlerweile so super „umgestellt“, daß wir Lucy keinen Bissen davon übrig lassen – also wird noch gutes Nassfutter bestellt. Feringa hört sich vielversprechend an, also wurde bestellt – natürlich über den „Pfötchen in meiner Hand“ Link von Christina – war nicht viel, aber immerhin…

Frauchen hat natürlich nicht nur das Futter bestellt, sondern auch noch andere coole Sachen.

Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein?

Also der rechts ist es nicht, das ist Hänsel.

Beim Auspacken des Kartons habe ich nämlich neben Frauchen gesessen (mache ich auch nicht noch mal) und die ist mir voll auf die Pfote gelatscht. Hatte den Fuss dann noch wieder hochgenommen, als ich gejault habe, aber tat trotzdem ganz schön weh. Deswegen war erst mal alles meins. Ich durfte dann auch in dem neuen Knusperhäuschen liegen, wurde mit Lebkuchen äh Leber-Snacks gefüttert – immer mittig zwischen meine Pfoten serviert und eine Spielzuckerstange habe ich auch bekommen – habe ich auch artig etwas mit gespielt. Die Brotkrumen äh das Futter war auch lecker für Hänsel und Gretel, Gretel heute mal unter erschwerten Bedingungen:

Das Haus wurde ins Wohnzimmer verfrachtet und ich habe dann eine ordentlich Portion Kindfleisch ähh Rindfleisch bekommen. Ich hörte dann Geräusche und dachte: wer knuspert an meinem Häuschen? Klar, der Zwerg musste währenddessen mit meiner Zuckerstange spielen und hat in meinem Knusperhäuschen rumgeturnt.

Wird der schon sehen was der davon hat. Wenn der schön vollgefuttert ist… Und hier wird es ein alternatives Ende geben – das mit Gretel und dem Ofen könnt ihr vergessen!

**********************Update 27.01.2012 zum Feringa Katzenfutter. Wir sind misstrauisch geworden, ob in der Dose tatsächlich das drin ist was draufsteht und werden das Futter nicht mehr bestellen und die restlichen Dosen ins Tierheim geben.

Warum das so ist?

Nach dem Öffnen der 3. Dose sind wir sehr misstrauisch geworden. Angeblich sind 95% Fleisch enthalten. Sowohl in der Sorte Huhn als auch Kaninchen finden wir (merkwürdigerweise dieselben) größeren Stücke, die von der Dicke her unmöglich zu Organen oder Haut von Kleintieren passen können und letztens auch ein großeres Stück Blutgefäß, was unmöglich von Kaninchen oder Huhn stammen kann. Wir haben jetzt die Befürchtung daß uns die Matina GmbH an der Nase herumführen möchte. Wir sehen auch bei Konsistenz, Farbe und Geruch keinen Unterschied zwischen den Sorten. Ebenso findet sich auf der Internetseite der Matina GmbH kein einziger Hinweis zu Feringa. Wenn ich so ein tolles Futter herstellen würde, dann würde ich mich doch damit brüsten…

Jasper & Linus: Wir liegen dann mal am Pool...
Jasper: Falsche Schlaf- und Nuckeltechnik

2 Kommentare

  1. engelundteufel
    16 Nov 2012

    Ihr habt jetzt auch so ein tolles Häuschen, Wahnsinn 😀 Aber ein Dosinchen auf der Pfote? Na da biste ja nicht zu beneiden 🙂 Wenn die anderen beiden Hänsel und Gretel sind – bist du dann die Hexe? 😆
    Schnurrer Engel und Teufel

    • the3cats
      18 Nov 2012

      Wer ist denn bei Eurem Knusperhaus die/der Hexe(r)? 😀 Den Grundstein habe ich mit dem Hexerhut ja schon auf dem Halloween Foto gelegt sagt Frauchen. Aus der Rolle komme ich wohl auch erstmal nicht raus. Aber egal – gefällt mir 😉 *Zwinkeraugen* Jasper

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das: