Jasper & Linus: Schwanzlängenvergleich

Jasper & Linus: Schwanzlängenvergleich

Um nicht dasselbe Thema wie Engel & Teufel zu verwenden, das wäre ja öde, haben wir heute bei denen nochmal nach den Begriffen „Schwanzlänge“ und „Schwanz“ gesucht. Ja, ja, wir waren das! Die haben aber über „Schwanztanz“ geschrieben. Sah auch klasse aus.

Wir haben aber heute einen Schwanzlängenvergleich gemacht! Auch auf den Verdacht hin, daß demnächst einige Leser hier landen bei deren Suchergebnissen wir alle wie Lucy aussehen, nämlich mit Schamesröte im Gesicht, müssen wir Euch das zeigen:

Im Detail:

Links Linus, rechts Jasper. Tja…Schade, Jasper. Frauchen meint übrigens, daß das bestimmt nur vom vielen Nuckeln kommt und dass Linus in Wirklichkeit einen Lemuren und ein Marsipulami unter den Vorfahren hat. Das zählt ja dann nicht.

Jasper musste als Verlierer trotzdem das Feld räumen und Linus den Platz ganz allein überlassen. In Jaspers Version ist er nur natürlich nur deswegen abgehauen weil Linus ihn so viel gebissen hat. Ja klar…

Linus: Yeah! Edeka ist voll cool! (Hühnerherzen auch...und Äpfel auch)
Jasper: Da kriegen wir Plaque! (Liebe Fressnapf-Mitarbeiterin...)

5 Kommentare

  1. engelundteufel
    10 Okt 2012

    Schwanzkarte so zu maunzen 😀 Können halt nicht alle so einen dicken langen Schwanz wie Linus haben 🙂 Wir sind auch zwei Dickschwanz und drei Dünnschwanzkatzen – aber wir wissen ja alle, dass es nicht auf die Länge ankommt :lol
    Schnurrer Engel und Teufel

    • the3cats
      10 Okt 2012

      Jau, voll der Dickschwanzträger, der Linus 😀 Das gefällt mir, werde ich ihm gleich mal unter die Nase reiben. *Zwinkeraugen* Jasper

  2. Katja
    10 Okt 2012

    Leute, Leute…!
    Hier wird man beim Lesen ja ganz rot! 😉

  3. Christina
    12 Okt 2012

    Da war bestimmt ein Marsupilami zwischen…! 😉

    • the3cats
      14 Okt 2012

      Linus hat jetzt auch endlich einen blöden Namen bekommen. Seit dem Vergleich nennt Frauchen ihn jetzt „Marsipuleini“. Geht doch.
      *Zwinkeraugen* Jasper

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das:

Diese Seite verwendet Kekse äh Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du Dich automatisch damit einverstanden. weitere Informationen

Was sind Cookies? Cookies sind generell kurze Textinformationen, die Webserver im Browser speichern und später wieder abrufen können. Webanbieter nutzen Cookies für vielerlei Funktionen, von spezifischen Einstellungen für Webseiten bis hin zum Verfolgen Ihres Surfverhaltens. Cookies können unterschiedlich lang im Browser gespeichert bleiben. Davon unabhängig bietet jeder Browser die Möglichkeit, sich die Cookies anzeigen zu lassen, einige oder alle zu löschen oder das Speichern von Cookies ganz zu blockieren. Es gibt viele Mythen über Cookies. Um damit aufzuräumen, schaffen wir Klarheit: Was Cookies nicht sind: * Cookies sind keine Viren, und können auch keine Schadsoftware auf dem Computer installieren. Sie sind nur kurze Texte, die zwischen Webserver und Browser ausgetauscht werden. * Cookies sind nicht für das Öffnen von Pop-up-Fenstern zuständig. Ein Cookie kann jedoch die Information speichern, dass ein Pop-up-Fenster bereits angezeigt wurde, so dass es nicht mehr erscheint. * Cookies werden nicht zum Versenden von Spam verwendet. * Cookies werden nicht ausschließlich für Werbezwecke eingesetzt. (Quelle: https://www.verbraucher-sicher-online.de/artikel/cookies-kruemel-moechte-keks-haben-teil-1)

Schließen