Jasper: Heute ist Weltkatzentag!

Jasper: Heute ist Weltkatzentag!

Heute ist Weltkatzentag und Frauchen hat an uns gedacht!

Weil der Linus ja die Tapete im Flur ziemlich zerstört (Zeitform des Verbs: Gegenwart und Zukunft), hat Frauchen eine alte Idee wieder aufgegriffen, die sie schon mal in der alten Wohnung vor unserer Zeit realisiert hat. Die ganzen kleineren Schäden an den Durchgängen kann man nämlich noch mit etwas Kleister und Farbe retuschieren, was sie die nächsten Tage in Angriff nehmen will, aber in dem kleinen Flur wo die breite Säule steht geht der Linus einfach hoch wie an einem Kratzbaum und hängt dann sogar oben ein paar Sekunden. Da ist Hopfen und Malz verloren (bei der Tapete und bei dem Linus). Auf jeden Fall siezt die Säule den Linus schon und ist dabei eine Unterlassungserklärung zu erwirken. Weil Frauchen aber deeskalierend dazwischengegangen ist hat sie der Säule jetzt angeboten dünne Bretter auf ihr zu montieren um die dann mit einem Sisalteppich zu bespannen. Die Säule hat sich auf die außergerichtliche Einigung eingelassen und so entsteht aus etwas Schlechtem noch etwas Gutes, dann können Lucy und ich nämlich auch daran unsere Krallen wetzen und die Säule hat ihre Ruhe.

Und weil Frauchen heute zufällig bei Ikea war hat sie gleich schon mal den Teppich mitgebracht:

Hat sie dann auch schon mal für uns ausgerollt auf dem Boden und wir haben sofort mal ausprobiert ob der was aushält. Tut er und ist voll klasse.

Da haben wir dann auch schon nach wenigen Sekunden ersten Zaubertrick entwickelt:

DIE LÄNGSTE KATZE DER WELT:

Lucy: Wir bekommen eine Filzhöhle, made by Frauchen!
Linus: Schaut mal, unser Cat-TV hat einen neuen Kanal!

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das:

Diese Seite verwendet Kekse äh Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du Dich automatisch damit einverstanden. weitere Informationen

Was sind Cookies? Cookies sind generell kurze Textinformationen, die Webserver im Browser speichern und später wieder abrufen können. Webanbieter nutzen Cookies für vielerlei Funktionen, von spezifischen Einstellungen für Webseiten bis hin zum Verfolgen Ihres Surfverhaltens. Cookies können unterschiedlich lang im Browser gespeichert bleiben. Davon unabhängig bietet jeder Browser die Möglichkeit, sich die Cookies anzeigen zu lassen, einige oder alle zu löschen oder das Speichern von Cookies ganz zu blockieren. Es gibt viele Mythen über Cookies. Um damit aufzuräumen, schaffen wir Klarheit: Was Cookies nicht sind: * Cookies sind keine Viren, und können auch keine Schadsoftware auf dem Computer installieren. Sie sind nur kurze Texte, die zwischen Webserver und Browser ausgetauscht werden. * Cookies sind nicht für das Öffnen von Pop-up-Fenstern zuständig. Ein Cookie kann jedoch die Information speichern, dass ein Pop-up-Fenster bereits angezeigt wurde, so dass es nicht mehr erscheint. * Cookies werden nicht zum Versenden von Spam verwendet. * Cookies werden nicht ausschließlich für Werbezwecke eingesetzt. (Quelle: https://www.verbraucher-sicher-online.de/artikel/cookies-kruemel-moechte-keks-haben-teil-1)

Schließen