Jasper: Warum gibt es Pfotino nicht auch bei uns? oder: Der große Snacktest!

Jasper: Warum gibt es Pfotino nicht auch bei uns? oder: Der große Snacktest!

Schon wieder! Da bestellt die einfach ein Paket zum Arbeitsplatz und lässt uns noch nicht mal unsere Kontrollen durchführen! Und den Karton hat sie auch nicht mitgebracht!

Da Frauchen uns ja ab heute (tärä) etwas mehr ans rohe Futter oder besser „barfen“ gewöhnen will und festgestellt hat, daß der Tip, der auf der Packung von den Kitty Beats steht, die sie vor einiger Zeit beim Schulze Heimtierbedarf bestellt hat, total genial ist – da steht nämlich drauf, daß man die kleinen Brösel, die sich nicht mehr fürs Snacken eignen weil sie zu klein sind, einfach über das Futter streuen soll – und hat deswegen für die Futterumstellung einserseits neue Kitty Beats gebraucht und wollte auch noch andere Snacks ausprobieren, ob die so gut ankommen, daß man die auch als hinterlistige Futterschutzhülle nehmen kann.

Dabei ist sie dann auf PFOTINO gestossen. Und hat dann gemeinsam mit uns beraten was bestellt wird. Wir haben dann erstmal alles in den Warenkorb gelegt. Frauchen – kaufbewusst wie sie ist – hat dann erstmal wieder reduziert. Am Ende haben wir das hier bestellt:

Applaws Natural Cat Treats – Hühnerbrust – 30 g
Applaws Natural Cat Treats – Hühnerleber – 30 g
Applaws Natural Cat Treats – Meerforelle – 30 g
Bio Pur Leckerli – aus reinem getrocknetem Rindfleisch – 100 g
Brit Care – Let’s Bite – Chicken Bites
Brit Care – Let’s Bite – Tuna Bites
Kitty Beat Katzensnack – 20 g
GranataPet Feinis – Ente & Katzenminze
GranataPet Feinis – Lamm & Neuseeländische Grünlippmuschel
Henne Lachs-Snack Lakse Monch – 175 g
ZiwiPeak Good Cat Treats – Lamb Liver – 82.5 g
ZiwiPeak Good Cat Treats – Venison & Greenlipped Mussel – 82.5 g
ZiwiPeak Good Cat Treats – Venison & Fish Recipe – 82.5 g

Und können nach ausgiebigem Test sagen, daß die Applaws Snacks wie erwartet echt super sind – Frauchen füttert ja auch schon seit jeher das Nassfutter von Applaws. Über Huhn und Fisch kann man streiten, da kann man sicher besser selber kochen für den Preis, aber Leber ist klasse und das macht man ja auch nicht so wirklich oft selbst.

Die Bio Pur Leckerli sind auch total klasse, das ist einfach ein größerer Brocken Rindfleisch, der noch ein wenig Restfeuchte enthält und den ich total gerne kaue. Die anderen mögen die nicht, umso besser – mehr für mich!

Die Brit Care – Let’s Bite sind auch super, die essen wir alle gerne, sind noch etwas feuchter und muss man auch etwas kauen.

Kitty Beat muss man nix mehr zu sagen.

GranataPet Feinis kommen auch super an! Das Nassfutter von Granata Pet ist ja nicht so unser Ding, aber die Snacks sind super. Frauchen meint bei denen sieht sie auch die besten Chancen, daß man die pulverisiert und dann das rohe Fleisch damit paniert – bin mal gespannt. Frauchen hat ja manchmal sehr komische Ideen…

Henne Lachs-Snack kann man auch gut pulverisieren, der kommt bei uns aber nicht so gut an.

Die ZiwiPeak Good Cat Treats von denen Frauchen sich so viel versprochen hatte leider auch nicht. Die werden halt so mitgegessen, wenn das andere schon weg ist, aber daß wir uns dafür auf die Hinterpfoten stellen würden? No chance!

Dann hat sie noch so ne Plüschkugel am Stab und eine Federboa am Stab bestellt. Die Federboa ist rosa!!!!!!!! Ich bin zwar kastriert, aber das heisst nicht daß ich ein Mädchen bin! Das sieht ja sowas von xxx aus! Und der Zwerg spielt auch noch damit…

Auf jeden Fall hat Pfotino auch coole Sachen mit „Simon’s Cat„, dem coolen Comic, der die Katzen so wiedergibt, wie sie wirklich sind! Hat sie auch ein paar Sachen bestellt. Echt cool. Ich weiss gar nicht warum es keinen Pfotino Shop bei uns gibt. Ich glaube Frauchen muss mal einen aufmachen!

Lucy: Nach Tütensuppe und Tütenchips jetzt ganz neu: Der Tütenkater!
Lucy: Kennt jemand von Euch "Auenland-Konzept"? Nein? Wir jetzt schon!

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das: