Jasper: Boah, endlich. Guckt mal was Frauchen gebaut hat!

Jasper: Boah, endlich. Guckt mal was Frauchen gebaut hat!

Hallo Welt! Das kann ich jetzt frohen Mutes sagen. Frauchen hat uns nämlich was gebaut, daß wir jetzt auch tatsächlich die Welt sehen können. Soweit ich sehen kann ist die bis zu der Schule da hinten zwar doch eine Scheibe und keine Kugel, aber eine schöne Scheibe. Viele Fliegeviecher, kleine, große, dicke, graue, schwarze, mit Federn, ohne Federn. Aber kommen wir mal ganz zum Anfang. So sah das nämlich gestern nachmittag aus:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Nach einer Stunde sah das dann so aus:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

und 10 Minuten später nachdem Madame Rotmoppel und der Beissring das auch mal gemerkt haben dann so:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Frauchen meinte das war erstmal ein „Prottotüp“ und sie will noch eins bauen. Keine Ahnung, was ein „Prottotüp“ ist aber ich finde das geil. Frauchen musste das nur abnehmen und über Nacht im Hausflur aufbewahren weil die Haken nicht gepasst haben, die waren wohl zu dick (wie die Lucy, hih hi). Am nächsten Tag ist dann ihr Bruder gekommen um sich anzugucken was da so im Flur rumgestanden hatte. Sie meinte dann das hätte 25 Euro gekostet und hat dann voll schlechte Laune bekommen als der Mann der immer so viel mit uns spielt dann meinte im Real hätte er ein Fliegengitter mit schönem Metallrahmen für 25 Euro bekommen und das Netz hätte da auch noch mit reingepasst. Frauchen meinte sie hätte sich das auch angeguckt aber im Baumarkt kostete das 70 Euro. Doofer Baumarkt! Jetzt wird Frauchen nach dem schicken Metallrahmen schauen und meinte wir bekommen dann nach und nach auch noch an andere Fenster so Dinger. Voll cool!

Update 31. Mai:
Boah, voll cool. Frauchen ist gerade mit 3 Riesenstangen reingekommen. Sie war voll happy und meinte das sind die Metallrahmen für mich und sie hätte die gerade völlig zufällig bei Aldi geschossen für 15 Euro das Stück. Bin jetzt auch voll happy! Und jetzt ist sie erstmal zu dem Mann hoch gegangen, der immer so viel mit uns spielt damit der jetzt schlechte Laune bekommt. Das Gesicht hätte ich gerne gesehen, aber mich hat sie ja mal wieder nicht mitgenommen. Egal, Hauptsache die gibt Schub mit den Rahmen.

Jasper: Ich sollte Inneneinrichter werden!
Lucy: Spielzeugtest: Nekoflies Spielangeln (4,5 von 5 Sternen)

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das:

Diese Seite verwendet Kekse äh Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst du Dich automatisch damit einverstanden. weitere Informationen

Was sind Cookies? Cookies sind generell kurze Textinformationen, die Webserver im Browser speichern und später wieder abrufen können. Webanbieter nutzen Cookies für vielerlei Funktionen, von spezifischen Einstellungen für Webseiten bis hin zum Verfolgen Ihres Surfverhaltens. Cookies können unterschiedlich lang im Browser gespeichert bleiben. Davon unabhängig bietet jeder Browser die Möglichkeit, sich die Cookies anzeigen zu lassen, einige oder alle zu löschen oder das Speichern von Cookies ganz zu blockieren. Es gibt viele Mythen über Cookies. Um damit aufzuräumen, schaffen wir Klarheit: Was Cookies nicht sind: * Cookies sind keine Viren, und können auch keine Schadsoftware auf dem Computer installieren. Sie sind nur kurze Texte, die zwischen Webserver und Browser ausgetauscht werden. * Cookies sind nicht für das Öffnen von Pop-up-Fenstern zuständig. Ein Cookie kann jedoch die Information speichern, dass ein Pop-up-Fenster bereits angezeigt wurde, so dass es nicht mehr erscheint. * Cookies werden nicht zum Versenden von Spam verwendet. * Cookies werden nicht ausschließlich für Werbezwecke eingesetzt. (Quelle: https://www.verbraucher-sicher-online.de/artikel/cookies-kruemel-moechte-keks-haben-teil-1)

Schließen