Linus: Hallo Welt

Linus: Hallo Welt

Hallo Frau Simon,

Mann war das blöd. Da haben Sie mich in so ein tolles Zuhause gebracht, ich habe mich wie vorher versprochen mustergültig bei der Zusammenführung mit der Roten und dem getigerten Brummer verhalten, habe mich voll angestrengt, daß die mich dabehalten, Sie waren auch total froh, und dann werde ich krank. 🙁 Ich habe 1,5 Tage nichts zu fressen angerührt und Durchfall hatte ich auch. Habe ich auch nicht verstanden, ging mir aber wirklich nicht gut. Mein neues Frauchen hatte mich Samstag Morgen auf einmal in einen Korb gesteckt und ich habe schon gedacht die bringt mich wieder zurück. Statt dessen haben wir die Frau Dr. Thurek besucht, die kannte ich ja schon. Die hat wieder so blöde Sachen mit mir gemacht und Frauchen ne Ladung an kleinen silbernen Folien und Tütchen mitgegeben. Und dann sind wir wieder nach Hause gefahren! Mann war ich froh. Hab vor Erleichterung erst mal gefressen. Frauchen war auch gar nicht böse mit mir und hat mir sogar Hähnchenschnitzel in Brühe gekocht. Die habe ich dann auch ganz aufgefressen, waren ja auch voll lecker. Beim Raufen mit dem grauen Brummer – der heisst wohl Jasper und war mal im gleichen Quarantänekäfig wie ich bei Ihnen. Krasser Zufall, nicht? – hab ich dann auch endlich den doppelten Milchzahn verloren, der mich so gestört hat. Frauchen hat den gefunden, abends unter meine Decke gelegt und gesagt daß die Zahnfee mir am nächsten Morgen was leckeres bringen wird. Hat sie auch echt gemacht! War lecker. Blöd daß das jetzt schon der letzte Zahn war. Bekomme auch Morgens und Abends was voll Leckeres. Jasper und die Rote haben sich kaputtgelacht und meinten Frauchen hätte eine Tablette darin versteckt, aber das glaube ich nicht! Die Rote ist da nämlich auch total hinterher, aber das krieg nur ich! Versteh mich echt gut mit den beiden. Lucy heisst die Rote. Faucht mich noch etwas an manchmal, vor allem wenn ich an ihre Lieblingsmaus drangehe, aber Jasper meinte Mädels wären einfach zickig. Der ist schon voll erfahren. Und total cool. Jetzt so 2 Wochen später geht es mir schon besser. Bin auch immer noch lieb, wie ich Ihnen versprochen habe. Mache mit Frauchen die Magnettherapie. Sobald die sitzt oder liegt komme ich angerannt und klebe an ihr fest. Mit dem Jasper spiele ich alle Kampfszenen aus Filmen nach und überlebe die auch. Bin ja noch klein. Mittlerweile sagt Frauchen auch nicht mehr so oft zum Jasper: „Mach den nicht kaputt, der war teuer.“ oder „Wenn Du den durch hast sag Bescheid, dann hol ich den nächsten.“ – Da meint die mich wohl mit. Frechheit. Werde ihr noch zeigen wie haltbar ich bin. Bin jetzt übrigens auch schon auf der Webseite von denen:

http://www.flickr.com/photos/lucy_and_jasper

Aber kennen Sie ja schon.

Zwinkeraugen,

Linus

Linus: Magnettherapie und Vibrationstechnik
LiJaLu: Fotostream von Lucy & Jasper & Linus

Maunz uns was...

%d Bloggern gefällt das: